Ubuntu Software Center

Canonical bietet mit dem Ubuntu Software Center [Ubuntu-Software-Center] eine weitere graphische Verwaltung zur Auswahl und Pflege ihres Softwarebestands an. Dieses Paket wurde 2010 auch in den Bestand von Debian als Paket namens 'software-center' [Debian-Paket-software-center] übernommen, aber bereits 2014 wieder ausgelistet. Die Begründung ist, dass das Programm nicht mehr aktuell in Debian sei und auch bessere Alternativen existieren [RM-software-center]. Es ist daher in Debian 6 'Squeeze' und Debian 7 'Wheezy' enthalten, aber nicht mehr ab Debian 8 'Jessie'. Für Ubuntu steht es weiterhin stets in aktualisierter Form zur Verfügung [Ubuntu-Paket-software-center].

Wie bei den anderen bereits weiter oben vorgestellten Programmen können Sie damit nicht nur die benutzten Paketquellen verwalten, d.h. hinzufügen, ändern, löschen und verifizieren, sondern auch den Softwarebestand ihrer Systeme verändern. Über die Benutzeroberfläche erhalten Sie eine Anwendungsübersicht nach Kategorien, wählen daraus die gewünschten Softwarepakete aus und installieren, entfernen und aktualisieren diese (siehe Softwareauswahl im Ubuntu Software Center (aus Xubuntu 13.04)).

ubuntu software center.png
Figure 1. Softwareauswahl im Ubuntu Software Center (aus Xubuntu 13.04)

Bis zur Jahresmitte 2014 bestand seitens Canonical der Datenaustauschdienst Ubuntu One (siehe dazu [Ubuntu-One] und [Ubuntu-One-Wikipedia]). Das Ubuntu Software Center war in diesen Dienst integriert und bot Ihnen die Möglichkeit, über das Programm den Softwarebestand zwischen verschiedenen Rechnern abzugleichen. Das beinhaltete ebenso die Veränderungen im Paketbestand und listete auf, welche Pakete wann installiert, aktualisiert oder gelöscht wurden (siehe Verlauf der Änderungen im Paketbestand). Wie Ihnen das gleiche auf der Kommandozeile gelingt, lesen Sie unter Liste der zuletzt installierten Pakete anzeigen in [liste-der-zuletzt-installierten-pakete-anzeigen].

ubuntu software center verlauf.png
Figure 2. Verlauf der Änderungen im Paketbestand

Bei der Benutzung des Programms beachten Sie bitte, dass das Programm viele graphische Elemente und Inhalte enthält, die über das Internet bereitgestellt werden. Daher empfehlen wir Ihnen zur Benutzung eine Internetverbindung, da ansonsten viele Informationen in der Bedienoberfläche nicht angezeigt werden können. Desweiteren ist das Programm nur weitestgehend mit der Maus bedienbar und kaum über die Tastatur. Das ist nicht für alle Nutzungskonstellationen und Anwender hilfreich.

results matching ""

    No results matching ""