Einen geschützten Paketmirror abfragen

Ist der Paketmirror beispielweise von einer Firewall geschützt und diese blockiert UDP-Pakete, kann die Option -I von größerem Nutzen sein. Damit sendet netselect zur Abfrage stattdessen ICMP-Pakete und umgeht das Hindernis. Das Ergebnis sehen Sie in der nachfolgenden Ausgabe:

Paketmirror mit ICMP-Paketen abfragen
# netselect -I -vvv ftp.de.debian.org
Running netselect to choose 1 out of 1 address.
ftp.de.debian.org            37 ms   15 hops - OK
min_lag is now 37
ftp.de.debian.org            36 ms    8 hops - OK
min_lag is now 36
ftp.de.debian.org            27 ms    4 hops - HIGHER
ftp.de.debian.org            36 ms    6 hops - HIGHER
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            36 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            37 ms    7 hops - OK
ftp.de.debian.org            38 ms    7 hops - OK


ftp.de.debian.org            36 ms   7 hops  100% ok (10/10) [   61]
   61 ftp.de.debian.org
#

results matching ""

    No results matching ""