Synaptic

Bis zur Version 0.8 bot Ihnen Synaptic aus [gui-synaptic] zwei Varianten zur Suche an – einerseits eine Schnellsuche und andererseits eine ausführliche Suche. Die Schnellsuche verschwand mit der Version 0.8.

Erstere verbirgt sich hinter dem Suchfenster oben rechts und ist mit dem Begriff menu:Schnellauswahl-Filter[] betitelt. Geben Sie dort einen Text ein, durchsucht Synaptic die Paketliste und filtert nur die heraus, deren Paketname mit dem Text beginnen. Dabei werden Platzhalter und Reguläre Ausdrücke nicht unterstützt. Als Ergebnis wird die dargestellte Paketliste auf die gefundenen Pakete eingeschränkt.

Die ausführlichere Suche erreichen Sie mittels kbd:[Ctrl]+kbd:[F], dem Menüeintrag menu:Bearbeiten[Suchen …​] oder alternativ über den Knopf mit der Lupe in der Werkzeugleiste. Es öffnet sich ein Fenster mit einem Eingabefeld für den Suchtext. Darunter befindet sich ein Auswahlfeld, wo Sie die Suche entweder nach Paketname, Beschreibung und Paketname, Betreuer (`Maintainer''), Paketversion, Abhängigkeiten und den bereitgestellten Paketen genauer spezifizieren können. Bei dieser Suche versteht Synaptic auch Fragmente, d.h. es interpretiert den Suchtext als Teilstring. Reguläre Ausdrücke versteht es hingegen nicht. Ergebnis der Suche nach dem Fragment fce in Synaptic zeigt das Suchergebnis für das Fragment `fce.

synaptic suche nach namen.png
Figure 1. Ergebnis der Suche nach dem Fragment fce in Synaptic

results matching ""

    No results matching ""