Rpmseek.com

Die bereits oben angesprochenen Möglichkeiten zur Recherche über die Webseiten des Debian- bzw. Ubuntu-Projekts beinhalten nur Pakete, die in den offiziellen Repositories der jeweiligen Distribution enthalten sind. Für andere, externe Pakete existieren hingegen spezielle Suchmaschinen und Verzeichnisdienste.

Rpmseek [rpmseek] kann sowohl rpm- als auch deb-Pakete erstöbern. Es erlaubt die Suche anhand des Paketnamens, des Paketformats, der Linux-Distribution und der Architektur. Dabei sucht es entweder in der Paketliste oder der Beschreibung und kann ebenso die Paketabhängigkeiten berücksichtigen.

Gefundene Pakete können Sie nicht nur inspizieren, sondern direkt von der angegebenen Quelle beziehen und installieren. Bitte beachten Sie aber, dass mit diesen Suchmaschinen gefundene Pakete oft nicht den Qualitätsansprüchen von Debian entsprechen, einer nicht-freien Lizenz unterliegen oder schlicht nicht auf Ihrem System installierbar sind, weil z.B. manche Abhängigkeiten nicht erfüllt werden.

rpmseek.png
Figure 1. Ergebnis der Paketsuche nach 'htop' über http://www.rpmseek.com/
Tip
Integration distributionsfremder deb-Pakete

Wie die Einbindung und Verifizierung von deb-Paketen aus den Paketquellen erfolgt, erklären wir Ihnen unter Paketquellen und Werkzeuge'' in [paketquellen-und-werkzeuge] genauer. Möchten sie auch rpm-Pakete einpflegen, sorgt Fremdformate mit alien hinzufügen'' in [fremdformate-mit-alien-hinzufuegen] für Erleuchtung. Andere Paketformate betrachten wir im Buch nicht weiter.

results matching ""

    No results matching ""