Bestehende Konfiguration eines Pakets anzeigen

Die bestehende Konfiguration eines Paketes zeigen Sie mit Hilfe des Kommandos debconf-show 'Paketname' an. debconf-show ist Bestandteil des Pakets 'debconf' [Debian-Paket-debconf] und somit ein essentieller Teil ihrer Installation. Für das Paket 'tzdata' [Debian-Paket-tzdata] sieht das Ergebnis wie folgt aus, sofern Sie auf ihrem System als Zeitzone ``Europa/Berlin'' eingestellt haben:

Ausgabe der Konfiguration eines Pakets — hier 'tzdata'
# debconf-show tzdata
  tzdata/Zones/Pacific:
  tzdata/Zones/Arctic:
  tzdata/Zones/Africa:
  tzdata/Zones/Asia:
  tzdata/Zones/US:
* tzdata/Zones/Etc: UTC
  tzdata/Zones/Australia:
* tzdata/Zones/Europe: Berlin
* tzdata/Areas: Europe
  tzdata/Zones/Antarctica:
  tzdata/Zones/SystemV:
  tzdata/Zones/Atlantic:
  tzdata/Zones/Indian:
  tzdata/Zones/America:
#

In obiger Ausgabe erscheint vor jeder Zeile ein * für die Frage zur Konfiguration, die Ihnen als Benutzer bereits bei der Einrichtung des Pakets gestellt wurde. Das kommt beispielsweise dann vor, wenn Sie Debian auf ihrem System installieren — das Paket 'tzdata' ist ein grundlegender Bestandteil des Installationsprozesses. Es legt die verwendete Zeitzone ihres Systems fest ('tzdata' kürzt 'time zone data' ab).

results matching ""

    No results matching ""