Liste der installierten Kernelpakete anzeigen

Bei dieser Aufgabe hilft Ihnen das Werkzeug dlocate [Debian-Paket-dlocate] und zeigt Ihnen an, welche Linux-Kernel und dazugehörigen Pakete auf Ihrem Linuxsystem installiert sind. Es kennt dazu zwei Aufrufvarianten – dlocate -k für die Basisinformationen und dlocate -K für eine ausführlichere Darstellung.

Die Basisvariante enthält lediglich eine Auflistung der installierten Pakete und zeigt daher nur den Paketnamen (siehe [benennung-eines-debian-pakets]) an. Die Ausgabe erfolgt dabei ohne Sortierung.

Auflistung der installierten Kernelpakete mit dlocate
$ dlocate -k
linux-image-686-pae
linux-headers-3.2.0-4-686-pae
linux-image-2.6-686
linux-image-3.2.0-4-686-pae
linux-headers-3.2.0-4-common
linux-headers-686-pae
$

Die ausführliche Darstellung entspricht einer Ausgabe von dpkg und zeigt den Installationsstatus, den Paketnamen, die Version und die Paketbeschreibung.

Auflistung der installierten Kernelpakete analog zu dpkg
$ dlocate -K
Desired=Unknown/Install/Remove/Purge/Hold
| Status=Not/Installed/Config-files/Unpacked/Failed-config/Half-installed
|/ Err?=(none)/Hold/Reinst-required/X=both-problems (Status,Err: uppercase=bad)
||/ Name                 Version              Description
+++-====================-====================-==========================================================
ii  linux-headers-3.2.0- 3.2.51-1             i386 Header files for Linux 3.2.0-4-686-pae
ii  linux-headers-3.2.0- 3.2.51-1             i386 Common header files for Linux 3.2.0-4
ii  linux-headers-686-pa 3.2+46               i386 Header files for Linux 686-pae configuration (meta-pack
ii  linux-image-2.6-686  3.2+46               i386 Linux for modern PCs (dummy package)
ii  linux-image-3.2.0-4- 3.2.51-1             i386 Linux 3.2 for modern PCs
ii  linux-image-686-pae  3.2+46               i386 Linux for modern PCs (meta-package)
$

results matching ""

    No results matching ""