APT und Bibliotheken

Wie bereits in der Übersicht in Softwarestapel und Ebenen'' (siehe [softwarestapel-und-ebenen]) deutlich wurde, ist die Paketverwaltung von Debian GNU/Linux mehrstufig und modular aufgebaut. Hinter den Bedienoberflächen dpkg, APT und aptitude (siehe Werkzeuge zur Paketverwaltung'' in [werkzeuge-zur-paketverwaltung]) stecken mächtige Bibliotheken, die den Zugriff auf die einzelnen Softwarepakete und die Paketdatenbank kapseln. Mit Hilfe der nachfolgend vorgestellten Bibliotheken und den Funktionen daraus können Sie eigene Anwendungen zur Paketverwaltung entwickeln.

Bibliothek libapt-pkg

Diese Bibliothek aus dem Paket 'libapt-pkg4.12' [Debian-Paket-libapt-pkg4.12] enthält die Basiskomponenten zum Zugriff auf die einzelnen Softwarepakete. Das umfasst Funktionen zur Suche nach Paketen, deren Verwaltung sowie die Ausgabe der Paketinformationen. Dazu gehören:

  • der Abruf von Informationen zu einem Paket aus den verschiedenen Paketquellen

  • der Abruf eines Pakets und der vollständigen Auflösung der Paketabhängigkeiten dieses Pakets

  • die Authentifizierung der Paketquellen und Überprüfung der abgerufenen Daten (Validierung)

  • die Installation und Entfernung von Paketen aus ihrem Linux-System

  • der Zugriff auf den Paketcache (siehe [paketcache])

  • die Bereitstellung von Schnittstellen zu Netzwerkprotokollen, um Daten und Pakete über diese beziehen zu können. Dazu gehören bspw. CD-ROM, FTP, HTTP/S, rsh und DebTorrent (APT über BitTorent) ([Debian-Paket-apt-transport-debtorrent] und [Debian-Wiki-DebTorrent]).

Bibliothek libapt-pkg-perl

Diese Bibliothek aus dem Paket 'libapt-pkg-perl' [Debian-Paket-libapt-pkg-perl] beinhaltet die Perl-Schnittstelle zum Zugriff auf die einzelnen Softwarepakete. Es hat die gleiche Funktionalität wie das weiter oben beschriebene Paket 'libapt-pkg'.

Bibliothek python-apt

Diese Bibliothek aus dem Paket 'python-apt' [Debian-Paket-python-apt] beinhaltet die Python-Schnittstelle zum Zugriff auf die einzelnen Softwarepakete. Es hat die gleiche Funktionalität wie die weiter oben beschriebenen Pakete 'libapt-pkg' und 'libapt-pkg-perl'.

Bibliothek libapt-pkg-doc

Dieses Paket [Debian-Paket-libapt-pkg-doc] stellt die Dokumentation zur Verfügung, auf deren Grundlage Sie eigene Entwicklungen in APT anstoßen können. Die Dokumentation steht als Plaintext und als HTML-Dokument bereit.

Bibliothek libapt-inst

Um Informationen aus deb-Paketen zur erhalten, nutzen Sie diese Bibliothek aus dem Paket 'libapt-inst' [Debian-Paket-libapt-inst]. Darüber steht eine Schnittstelle zur Abfrage der Paketinterna bereit, die sowohl den Paketinhalt, als auch die Steuerdaten der Komponente control.tar.gz umfassen (siehe ``Debian-Paketformat im Detail'' in [aufbau-und-format]).

results matching ""

    No results matching ""