Die bevorzugte Veröffentlichung für alle Pakete festlegen

Hilfreich ist die Festlegung einer bevorzugten Veröffentlichung — einer sogenannten 'target release'. Daran orientiert sich APT und benutzt nur Pakete dieser Veröffentlichung — egal, was sonst noch an anderen Paketversionen existiert.

APT entnimmt die Veröffentlichung der Datei /etc/apt/apt.conf. Sofern diese Datei noch nicht vorhanden ist, legen Sie sie an. In die Datei tragen Sie die gewünschte Veröffentlichung ein, bspw. Debian 'stable' wie folgt:

Debian 'stable' als bevorzugte Veröffentlichung festlegen
APT::Default-Release "stable";

results matching ""

    No results matching ""