Release-kritische Fehler mit popbugs finden

Mit dem Werkzeug popbugs aus dem Paket 'debian-goodies' [Debian-Paket-debian-goodies] finden Sie release-kritische Fehler (`release critical bugs'', abgekürzt mit 'RC bugs') in Paketen, die Sie hauptsächlich einsetzen. Dazu bezieht `popbugs zunächst die Liste der 'RC bugs' vom Debian BTS von der URL https://bugs.debian.org/release-critical/other/all.html und gleicht danach die gefundenen Fehler mit den Paketen ab, die auf ihrem System installiert sind. Beachten Sie daher, dass das Programm darauf aufbaut und für brauchbare Ergebnisse eine Internetverbindung benötigt. Die Grundlage des nachfolgenden, lokalen Vergleichs ist der allgemeine Installationsgrad der Debianpakete und die gesammelten Daten des 'popularity contest'.

Auflistung der bekannten, kritischen Fehler nach der Analyse von popbugs zeigt das Ergebnis der Recherche nach dem Aufruf von popbugs auf einem Debian 7 'Wheezy' in einem Browserfenster an (ohne Angabe von zusätzlichen Parametern etc.). Rufen Sie das Programm stattdessen über den Schalter -o gefolgt von einem Dateinamen zur Ausgabe auf, speichert popbugs die Auflistung als Datei unter dem angegebenen Pfad. Die Alternativschreibweise ist --output=Ausgabedatei.

Aufruf von popbugs und Ausgabe in die lokale Datei fehlerliste.html
$ popbugs -ofehlerliste.html
$

Sie erhalten jeweils eine direkte Verbindung zur Debian BTS mit einer paketweisen Auflistung. Weitere Informationen bekommen Sie, indem Sie in der Ausgabe auf einen mit einem Link hinterlegten Paketnamen klicken.

popbugs.png
Figure 1. Auflistung der bekannten, kritischen Fehler nach der Analyse von popbugs

results matching ""

    No results matching ""