Hintergrundwissen

Allgemein gesprochen, ist ein Bugreport ein Fehlerbericht zu einem aufgetretenen bzw. von Ihnen bemerkten Fehler einer Soft- oder Hardware. Bei Debian ist der Bericht und dessen Einreichung vom Ablauf und der Form her standardisiert, damit dieser entdeckte Fehler möglichst automatisiert über das 'Debian Bug Tracking System (Debian BTS) [Debian-Bug-Tracking-System] verarbeitet und von allen Benutzern nachverfolgt werden kann. Somit ordnen Sie einen Fehlerbericht leichter einem bestimmten Paket oder einer spezifischen Systemkonstellation zu.

Generelles Ziel ist dabei, die bereits bestehenden Softwarepakete zu verbessern und auch noch nicht als stabil gekennzeichnete Pakete auf Fehler hin zu überprüfen und zu bereinigen. Dazu zählen auch Verstöße gegen (Debian)Richtlinien und Qualitätsvorgaben. Vor der Bereitstellung (Veröffentlichung) eines Pakets wird dann automatisch geprüft, ob das Paket den Anforderungen (Richtlinien) entspricht.

Weiterhin zählt dazu auch eine Prüfung auf kritische Fehler vor der Installation eines Pakets. apt-get wertet dazu das Ergebnis von apt-listbugs (siehe [bugreports-apt-listbugs]) aus und warnt Sie, falls für das Paket kritische Fehler im Debian BTS hinterlegt sind. Die Entscheidung liegt dann bei Ihnen, ob Sie das Paket wirklich installieren möchten oder lieber nicht.

An der Recherche nach Fehlern darf sich jeder Debian-Benutzer beteiligen. Dafür benutzen Sie das Debian BTS, um darin einerseits nach bestehenden Softwarefehlern und deren Lösungen zu recherchieren und andererseits weitere Fehler zu berichten, die Ihnen aufgefallen sind. Für ersteres muss das ganze reproduzierbar sein und es darf sich nicht um einen Bedienfehler handeln.

Wie bereits oben benannt, finden Sie bereits bekannte und eingetragene Fehler in der Fehlerdatenbank des Debian BTS. Über das webbasierte System suchen Sie anhand des Paketnamens, der Veröffentlichung, des Schweregrads, der Betreffzeile des Fehlerberichts, der Fehlernummer, dem Namen des Einreichenden, dem Status der Bearbeitung des Fehlers oder dem Bearbeiter — also demjenigen, der sich um die Bereinigung des Fehlers kümmert. Auf der Kommandozeile stehen Ihnen die Werkzeuge lintian (siehe [bugreports-lintian]), apt-listbugs (siehe [bugreports-apt-listbugs]) und popbugs (siehe [bugreports-popbugs]) zur Verfügung.

Finden Sie einen Fehler bezüglich eines Debianpakets, schreiben Sie am besten einen Fehlerbericht ('bug report'). Eine ausführliche Beschreibung dessen, auf welche Punkte Sie bei dem Fehlerbericht wertlegen sollten, finden Sie auf der Webseite des Debian BTS. Bei der Zusammenstellung des Fehlerberichts hilft Ihnen das Werkzeug reportbug aus dem gleichnamigen Debianpaket [Debian-Paket-reportbug].

results matching ""

    No results matching ""