aptitude Format Strings

'Format Strings' sind eine spezifische Schreibweise einer Ausgabe anhand von Platzhaltern. Sie ähneln der Art und Weise, wie sie in der printf()-Funktion in der Programmiersprache C respektive der print()-Funktion in Python üblich sind. Eine ausführliche Beschreibung der Platzhalter finden Sie im aptitude-Handbuch unter 'Customizing the package list' [aptitude-dokumentation-package-list].

Format Strings in aptitude gibt Ihnen eine Übersicht zu den verfügbaren Format Strings. Diese Platzhalter helfen Ihnen in Kombination mit der Suche nach Paketen und bei der Gestaltung der Ausgabe. Sie bestimmen damit, welche Informationen aptitude spaltenweise zu einem Paket darstellt.

Table 1. Format Strings in aptitude
Platzhalter Bedeutung

%a

Flag für die Aktion des Pakets ('Action Flag')

%c

aktueller Paketstatus ('Current State Flag')

%d

die kurze Paketbeschreibung ('description')

%E

Name des Source-Pakets

%I

die (geschätzte) Installationsgröße ('installed size')

%m

der Name des Paketmaintainers ('maintainer')

%M

gesetzt, falls das Paket automatisch installiert wurde ('Automatic Flag')

%p

Paketname ('package name')

%P

Paketpriorität ('priority')

%s

Bereich, in den das Paket eingeordnet ist ('section')

Die Voreinstellung von aptitude beinhaltet die Platzhalter %c, %a, %M, %p% und %d. Es umfasst somit die einzelnen Spalten mit dem Paketstatus, der Aktion, das 'Automatic Flag', den Paketnamen und die Paketbeschreibung. Mit zusätzlichen Trennzeichen und dezimalen Angaben vor einem Platzhalter legen Sie die Gestaltung der Ausgabe und die jeweilige Spaltenbreite fest.

Mit der Angabe %c%a | %15p erzeugen Sie drei Spalten — den Paketstatus, die Aktion des Pakets und den Paketname — wobei zwischen der zweiten und dritten Spalte ein senkrechter Trennstrich eingefügt wird, der davor und danach noch ein Leerzeichen zur besseren Lesbarkeit umfaßt. Die dritte Spalte hat eine feste Breite von 15 Zeichen, während die anderen Spalten variabel bleiben.

Im Aufruf von aptitude search geben Sie die Platzhalterfolge als Wert zur zusätzlichen Option -F (Langform --display-format) wie folgt an:

Individuelle Gestaltung des Ausgabeformats von aptitude bei der Suche

nach dem Paket 'tzdata'

aptitude search -F "%c%a | %15p" tzdata
i  | tzdata
v  | tzdata:i386
i  | tzdata-java
v  | tzdata-java:i386
v  | tzdata-jessie
v  | tzdata-jessie:i386

results matching ""

    No results matching ""