Welche UNIX-artigen Betriebssysteme verwenden das Paketformat und das APT-Paketmanagement

Debian-Binärpakete liegen in einem spezifischen Format vor – dem deb-Paketformat. Sowohl das Format, als auch die dazugehörigen Werkzeuge haben innerhalb der letzten 20 Jahre bei weitaus mehr UNIX-artigen Betriebssystemen Einzug gehalten, als es auf den ersten Blick zu vermuten wäre.

Vereinfacht gesagt, basiert praktisch jedes Debian-Derivat auf den beiden Konzepten. Die Übersicht in [paketformat-im-einsatz] zeigt eine Auswahl, jeweils ergänzt um den spezifischen Einsatzbereich. Bis auf den Univention Corporate Server (UCS) sind alle der genannten Derivate kostenfrei verfügbar.

results matching ""

    No results matching ""