Danksagung

Eine Reihe von Menschen haben uns bei der Realisierung dieses Buches direkt oder indirekt unterstützt, sei es in Form von Anregungen, Kritik, Vorschlägen zur Ergänzung oder Fach- und Verständnisfragen. Diesen Menschen gebührt unser Dank:

  • Elmar Heeb (für aptitude-robot und viele interessante Diskussionen)

  • Dirk Deimeke (für Tipps zum Autor-Werden) [Hackerfunk]

  • Arne Wichmann (für das Diagramm der Vertrauenskette in Debian – unter GPL)

  • Annette Kalbow (für inhaltliche Vorschläge mit apt-file, dpkg -l und dpkg -L sowie die graphische Umsetzung der Landkarte)

  • Mechtilde Stehmann (für die Sprachkorrekturen und die Vorschläge für die FAQ)

  • Marco Uhl (für die Idee zum FAQ-Eintrag über 'Debian Snapshots' [Debian-Snapshots] bei Testing- vs. Produktiv-Umgebung)

  • Werner Heuser (für die Installation und den Umgang auf Embedded und Mobile Devices)

  • Claude Becker (für Ideen und Korrekturlesen rund um das Parsen von Debian-Versionsnummern und APT-Pinning)

  • Christoph Berg (für Tipps und Tricks rund um reprepro und seine Erfahrungen mit apt.postgresql.org) [APT-Repo-PostgreSQL]

  • Dr. Thomas Fricke (für Ergänzungen rund um die Verteilung von Paketen auf mehrere Maschinen)

  • Jens Wilke (Konfigurationsmanagement)

  • Martin Schütte (reprepro)

  • Michael Vogt (für Erklärungen rund um APTs mirror:// Methode und 'gdebi')

  • David Kalnischkies (für viele Detailerklärungen – z.B. zur Parameterverarbeitung von apt-get – und die endlosen Diskussionen darüber, die dennoch meist irgendwann in Erleuchtung endeten)

  • Albrecht Barthel (für die vielen Infos und Einblicke zum Univention Corporate Server, UCS)

  • Martin 'Venty' Ebnöther (für ein weiteres paar Augen und Ohren zum Thema Paketmanagement)

  • Dr. Markus Wirtz für die lange Unterstützung und Hilfe, das Buch auf seinen Weg zu bringen, für den Klappentext sowie fürs Lektorat der Einleitung und dem erstem Kapitel.

  • Oliver Rath für seine Vorschläge zur besseren Lesbarkeit von Programmcode

  • Karsten Merker für viele kleine Korrekturen

  • Wolfram Schneider für den Hinweis zu dh-make-perl als spezialisierte Variante von checkinstall sowie zum Aktualisieren von LTS-Versionen (siehe [umgang-mit-lts])

  • Jörg Brühe für die Anregungen zu den Paketabhängigkeiten

  • Sebastian Andres für seine Anregungen zu Debian Backports

Nicht zu vergessen sind die Probeleser, die sich durch unser Manuskript gekämpft haben: Arne Wichmann, Thomas Winde, Jana Pirat, Jörg Dölz, Hagen Sankowski und Eberhard Hofmann. Vielen Dank für Eure Mühe und Geduld!

results matching ""

    No results matching ""