Kommandos zur Paketverwaltung im Vergleich

Zusammenfassung

Hier stellen wir Ihnen die jeweiligen Kommandos zur Paketverwaltung gegenüber, soweit dieser Schritt möglich ist. Im Rampenlicht stehen RPM, Yellowdog Updater Modified (YUM), seine Nachfolger Effing Package Management (FPM) und Dandified YUM (DNF), Debian’s dpkg, APT sowie aptitude. Wir betrachten dabei bspw. die Installation und die Entfernung von Paketen, das Auflisten der installierten und verfügbaren Pakete sowie das Anzeigen von Paketabhängigkeiten.

Diese Zusammenstellung basiert auf umfangreichen Tests und Recherchen, bspw. mit Fedora 23, CentOS 6 und 7 sowie Ubuntu 15.10 'Wily Werewolf' und Debian 8 'Jessie'. Die Verfügbarkeit der Werkzeuge und deren einzelne Schalter variiert recht stark [RPM-Salve] [RPM-Gite] [RPM-Canepa] [YUM-Salve] [dpkg-Kumar] [apt-Salve] [DNF-Dokumentation].

Paket installieren

Mit den nachfolgenden Aufrufen installieren Sie ein Softwarepaket über die Kommandozeile. Unter Pakete installieren'' in [pakete-installieren] gehen wir detaillierter auf dpkg, APT und aptitude ein. Unter Installation zwischengespeicherter Pakete aus dem Paketcache'' in [installation-zwischengespeicherter-pakete-aus-dem-paketcache] erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Pakete installieren, die bereits im Paketcache vorliegen.

Table 1. Installation eines Pakets
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-get install 'Paketname'

Paket wird dem Paketrepository entnommen

apt-get --no-download install 'Paketname'

Paket wird dem Paketcache entnommen und nicht vom Paketmirror bezogen

aptitude

aptitude install 'Paketname'

Paket wird dem Paketrepository entnommen

DNF

dnf install 'Paketname'

Paket wird dem Paketrepository entnommen

dnf install 'Paketdatei'

Paketdatei liegt also lokale Datei vor

dnf group install 'Paketgruppe'

alle Pakete aus der Paketgruppe installieren

dpkg

dpkg -i 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor

RPM

rpm -i 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor

rpm -i --nodeps 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor, Installation ohne Berücksichtigung der Paketabhängigkeiten

rpm -ihv 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor, Installation mit Kommentaren

YUM

yum localinstall 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor

yum install 'Paketname'

Paket wird dem Paketrepository entnommen

Paket aktualisieren

Mit den nachfolgenden Aufrufen aktualisieren Sie ein Softwarepaket über die Kommandozeile. Unter `Pakete aktualisieren'' in [pakete-aktualisieren] gehen wir detaillierter auf die Vorgehensweise und die begrifflichen Unterschiede bei `dpkg, APT, apt und aptitude ein.

Table 2. Aktualisieren eines Pakets
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-get upgrade 'Paketname'

aktualisierte Version des Pakets einspielen

apt

apt safe-upgrade 'Paketname'

aktualisierte Version des Pakets einspielen

aptitude

aptitude safe-upgrade 'Paketname'

aktualisierte Version des Pakets einspielen

DNF

dnf update

alle installierten Pakete aktualisieren (veraltet)

dnf update 'Paketname'

nur 'Paketname' aktualisieren (veraltet)

dnf upgrade

alle installierten Pakete aktualisieren

dnf upgrade 'Paketname'

nur 'Paketname' aktualisieren

RPM

rpm -U 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor

rpm --upgrade 'Paketname'

Paket liegt lokal als Datei vor

YUM

yum update

die gesamte Veröffentlichung aktualisieren

`

yum update 'Paketname'

nur 'Paketname' aktualisieren

Paket löschen / entfernen

Mit den nachfolgenden Aufrufen entfernen Sie ein Softwarepaket über die Kommandozeile. Unter `Pakete deinstallieren'' in [pakete-deinstallieren] gehen wir detaillierter auf `dpkg, APT und aptitude ein.

Table 3. Entfernen eines Pakets
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-get remove 'Paketname'

entfernt das Paket, die Konfigurationsdateien des Pakets bleiben erhalten

apt-get purge 'Paketname'

entfernt das Paket inklusive der Konfigurationsdateien des Pakets

apt-get --purge remove 'Paketname'

entfernt das Paket inklusive der Konfigurationsdateien des Pakets

aptitude

aptitude remove 'Paketname'

entfernt das Paket, die Konfigurationsdateien des Pakets bleiben erhalten

aptitude purge 'Paketname'

entfernt das Paket inklusive der Konfigurationsdateien des Pakets

DNF

dnf erase 'Paketname'

Paket wird deinstalliert (veraltet)

dnf group remove 'Paketgruppe'

alle Pakete aus der Paketgruppe werden deinstalliert

dnf remove 'Paketname'

Paket wird deinstalliert

dpkg

dpkg -r 'Paketname'

entfernt nur das Paket

dpkg --remove 'Paketname'

entfernt nur das Paket

dpkg -P 'Paketname'

entfernt das Paket und die Konfigurationsdateien des Pakets

dpkg --purge 'Paketname'

entfernt das Paket und die Konfigurationsdateien des Pakets

RPM

rpm -e 'Paketname'

entfernt das angegebene Paket

rpm --erase 'Paketname'

entfernt das angegebene Paket

rpm -e --nodeps 'Paketname'

Entfernung des Pakets ohne Berücksichtigung der Paketabhängigkeiten

YUM

yum remove 'Paketname'

entfernt das angegebene Paket samt seiner Abhängigkeiten

yum erase 'Paketname'

entfernt nur das angegebene Paket

Alle installierten Pakete auflisten

Mit den nachfolgenden Aufrufen listen Sie die vorhandenen Softwarepakete über die Kommandozeile auf. Für dpkg, APT und aptitude besprechen wir das detaillierter unter Liste der installierten Pakete anzeigen und deuten'' in [liste-der-installierten-pakete-anzeigen-und-deuten] sowie unter Aktualisierbare Pakete anzeigen'' in [aktualisierbare-pakete-anzeigen].

Table 4. Softwarepakete auflisten
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-cache search 'Paketname'

aptitude

aptitude search ~i

alle installierten Pakete auflisten

aptitude versions 'Paketname'

alle verfügbaren Pakete für 'Paketname' auflisten, auch die (noch) nicht installierten Varianten

DNF

dnf list installed

alle installierten Pakete anzeigen

dpkg

dpkg -l

alle installierten Pakete auflisten

dpkg --list

alle installierten Pakete auflisten

RPM

rpm -qa

alle installierten Pakete auflisten

rpm -qa --last

alle zuletzt installierten Pakete auflisten, auch die (noch) nicht installierten Pakete

YUM

yum list 'Paketname'

anzeigen, welche Versionen des Pakets installiert sind

yum list all

alle installierten Pakete auflisten

yum list available

alle verfügbaren Pakete auflisten

yum list installed

alle installierten Pakete auflisten

yum list updates

alle aktualisierbaren Pakete auflisten

Einzelpaket auflisten

Mit den nachfolgenden Aufrufen listen Sie die Informationen bzw. den Installationsstatus zu einem einzelnen Softwarepaket auf. Unter `Liste der installierten Pakete anzeigen und deuten'' in [liste-der-installierten-pakete-anzeigen-und-deuten] besprechen wir das zu `dpkg und aptitude genauer.

Table 5. Einzelnes Softwarepaket auflisten
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

aptitude

aptitude show 'Paketname'

DNF

dnf info 'Paketname'

Informationen zu Paketname anzeigen

dnf list installed

alle installierten Pakete anzeigen

dnf list installed 'Paketname'

Installationsstatus zu Paketname anzeigen

dpkg

dpkg -l 'Paketname'

Ausgabe des Installationsstatus

dpkg --list 'Paketname'

Ausgabe des Installationsstatus

dpkg -s 'Paketname'

Ausgabe der Paketinformationen

dpkg --status 'Paketname'

Ausgabe der Paketinformationen

RPM

rpm -q 'Paketname'

Ausgabe des Installationsstatus für 'Paketname'

rpm --query 'Paketname'

Ausgabe des Installationsstatus für 'Paketname'

rpm -qp 'Paketname'

analog zu -q

YUM

yum list 'Paketname'

anzeigen, welche Versionen des Pakets installiert sind

Abhängigkeiten anzeigen

Mit den nachfolgenden Aufrufen zeigen Sie die Abhängigkeiten zu anderen Paketen an. Für dpkg und APT gehen wir dazu genauer in ``Paketabhängigkeiten anzeigen'' in [paketabhaengigkeiten-anzeigen] ein.

Table 6. Paketabhängigkeiten anzeigen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

dpkg

dpkg -f 'Paketdatei' Depends

das Paket muß dazu lokal als Datei vorliegen

dpkg-deb

dpkg-deb -f 'Paketdatei' Depends

das Paket muß dazu lokal als Datei vorliegen

APT

apt-cache depends 'Paketname'

umgekehrte Abhängigkeiten anzeigen

apt-cache rdepends 'Paketname'

Abhängigkeiten anzeigen

apt-rdepends

apt-rdepends -r 'Paketname'

Abhängigkeiten anzeigen

apt-rdepends 'Paketname'

umgekehrte Abhängigkeiten anzeigen

aptitude

aptitude search ~R 'Paketname'

Abhängigkeiten anzeigen

aptitude search ~D 'Paketname'

umgekehrte Abhängigkeiten anzeigen

grep-status

grep-status -F Package -s Depends 'Paketname'

Abhängigkeiten anzeigen

grep-status -P -s Depends 'Paketname'

Abhängigkeiten anzeigen

RPM

rpm -R 'Paketname'

das Paket muß dazu lokal als Datei vorliegen

rpm --requires 'Paketname'

das Paket muß dazu lokal als Datei vorliegen

rpm -qpR 'Paketdatei'

das Paket muß dazu lokal als Datei vorliegen

YUM

yum deplist 'Paketname'

yum info 'Paketname'

Alle Dateien eines installierten Pakets anzeigen

Mit den nachfolgenden Aufrufen zeigen Sie an, welche Dateien und Verzeichnisse zu dem installierten Paket gehören. Für Debianpakete widmen wir uns dem Thema in ``Paketinhalte anzeigen'' in [paketinhalte-anzeigen-apt-file].

Table 7. Paketinhalte anzeigen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

dpkg

dpkg -L 'Paketname'

dpkg --listfiles 'Paketname'

dpkg-query

dpkg-query -L 'Paketname'

dpkg-query --listfiles 'Paketname'

RPM

rpm -ql 'Paketname'

YUM

Paket identifizieren, aus dem eine Datei stammt

Um herauszufinden, aus welchem Paket eine Datei stammt, bieten sowohl rpm als auch dpkg entsprechende Schalter an. Für Debianpakete besprechen wir das Thema in ``Paket zu Datei finden'' in [paket-zu-datei-finden] ausführlich.

Table 8. Paket zu Datei finden
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-file search 'Dateiname'

Suche in allen verfügbaren Paketen

aptitude

kein Schalter

DNF

dnf provides 'Dateiname'

'Dateiname' umfaßt hier den vollständigen Namen inklusive Pfad

dpkg

dpkg -S 'Dateiname'

Suche in den installierten Paketen

dpkg --search 'Dateiname'

Suche in den installierten Paketen

dpkg-query

dpkg-query -S 'Dateiname'

Suche in den installierten Paketen

dpkg-query --search 'Dateiname'

Suche in den installierten Paketen

RPM

rpm -qf 'Dateiname'

'Dateiname' umfaßt hier den vollständigen Namen inklusive Pfad

YUM

yum provides 'Dateiname'

'Dateiname' umfaßt hier den vollständigen Namen inklusive Pfad

Paketstatus anzeigen

Diese Information zeigen Ihnen dpkg und apt-cache an. Ausführlicher beschäftigt sich damit der Abschnitt ``Paketstatus erfragen'' in [paketstatus-erfragen].

Table 9. Paketstatus erfragen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

apt

apt-cache show 'Paketname'

Suche in allen verfügbaren Paketen

aptitude

aptitude show 'Paketname'

Suche in allen verfügbaren Paketen

dpkg

dpkg -s 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

dpkg --status 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

dpkg -i 'Dateiname'

'Dateiname' bezeichnet eine lokale Datei

dpkg --info 'Dateiname'

'Dateiname' bezeichnet eine lokale Datei

dpkg-query

dpkg-query -s 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

dpkg-query --status 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

RPM

rpm -qi 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

rpm -qip 'Dateiname'

'Dateiname' muß lokal vorliegen

YUM

yum info 'Paketname'

'Paketname' muß lokal installiert sein

Aktualisierbare Pakete anzeigen

Viele Pakete werden regelmäßig aktualisiert. Welches Kommando Ihnen die Pakete anzeigt, die in einer neuen Version bereitstehen, zeigt Ihnen die nachfolgende Tabelle. In Abschnitt Aktualisierbare Pakete anzeigen [aktualisierbare-pakete-anzeigen] erfahren Sie dazu mehr Details.

Table 10. Aktualisierbare Pakete anzeigen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-get upgrade -u

alle Pakete auflisten, für die eine neue Version bereitsteht

apt-get upgrade --show-upgraded

analog zu -u (Langform)

`apt-get upgrade -u -s `

Simulation, analog zu -u

apt-get upgrade --show-upgraded --simulate

Simulation, analog zu -u -s (Langform)

aptitude

aptitude search ~U

alle aktualisierbaren Pakete anzeigen

aptitude search ?upgradable

alle aktualisierbaren Pakete anzeigen

DNF

dnf list upgrades

alle aktualisierbaren Pakete anzeigen

RPM

YUM

yum check-updates

Auflistung der Aktualisierungen für die bereits installierten Pakete

yum list updates

alle aktualisierbaren Pakete anzeigen

Verfügbare Pakete anzeigen

Welche Pakete verfügbar sind, erfahren Sie mit den nachfolgend genannten Aufrufen. In Abschnitt Bekannte Paketnamen auflisten [bekannte-paketnamen-auflisten] stellen wir Ihnen das genauer vor.

Table 11. Verfügbare Pakete anzeigen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

apt-cache pkgnames

alle verfügbaren (bekannten) Pakete auflisten

DNF

dnf group list

alle Paketgruppen auflisten

dnf list available

alle verfügbaren Pakete anzeigen

dnf repository-list repo list

alle Pakete aus dem Repository 'repo' anzeigen

RPM

YUM

yum list available

alle verfügbaren Pakete anzeigen

Paketsignatur überprüfen

Mit den nachfolgenden Aufrufen überprüfen Sie die Signatur eines Pakets. Sie stellen damit sicher, dass das Paket unverändert vom Paketmirror zu Ihnen übertragen wurde und auf dem Transportweg keine inhaltlichen Veränderungen stattgefunden haben. Für Debianpakete widmen wir uns dem Thema in Paket verifizieren'' in [bezogenes-paket-verifizieren] und Paket auf Veränderungen prüfen'' in [paket-auf-veraenderungen-pruefen].

Table 12. Paketsignatur überprüfen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

APT

DNF

RPM

rpm -K 'Paketname'

rpm --checksig 'Paketname'

YUM

Paket auf Veränderungen prüfen

Um festzustellen, ob die vorliegenden Dateien noch identisch mit den Dateien aus dem installierten Paket sind, helfen Ihnen diese Kommandos:

Table 13. Paket auf Veränderungen prüfen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

dpkg

dpkg -V

prüft alle installierten Pakete

dpkg --verify 'Paketname'

prüft nur das angegebene Paket

RPM

rpm -Va

prüft alle installierten Pakete

rpm -qV 'Paketname'

prüft nur das angegebene Paket

rpm -Vp 'Paketname'

prüft nur das angegebene Paket

YUM

APT und aptitude stellen keine eigenen Schalter zur Verfügung, dpkg erst ab der Version 1.17 (verfügbar ab Debian 8 'Jessie'). Für vorhergehende Veröffentlichungen weichen Sie auf die Werkzeuge debsums und dlocate aus. Darauf gehen wir im Abschnitt ``Paket auf Veränderungen prüfen'' in [paket-auf-veraenderungen-pruefen] genauer ein.

Transaktionshistorie anzeigen

dpkg, apt und aptitude besitzen keine expliziten Schalter dafür. Im Abschnitt ``Liste der zuletzt installierten Pakete anzeigen'' in [liste-der-zuletzt-installierten-pakete-anzeigen] zeigen wir Ihnen, wie Sie das über die Logdateien lösen. DNF erlaubt es hingegen , die Transaktionshistorie darzustellen. Dabei helfen Ihnen diese Kommandos:

Table 14. Transaktionshistorie anzeigen
Werkzeug Aufruf Anmerkungen

DNF

dnf history

die gesamte Historie aller Transaktionen anzeigen

dnf history list

die gesamte Historie aller Transaktionen anzeigen

results matching ""

    No results matching ""